Da Photovoltaikanlagen meist auf Hausdächern montiert werden, sind sie einem Blitzeinschlag schutzlos ausgesetzt. Weiterhin besteht eine Anlage zu einem großen Teil aus leitenden Materialien. Um den Modulen sowie den Wechselrichtern vor direkten und in der Umgebung stattfindenden Einschlägen Schutz zu bieten gibt es viele Möglichkeiten. Diese wollen wir im Folgenden aufzeigen und erklären.