Solar & erneuerbare Energien Blog

Hier haben wir für Sie einige Neuigkeiten aus der Solarwelt, Politik und der erneuerbaren Energien für Sie zusammengestellt.

Hier haben wir für Sie einige Neuigkeiten aus der Solarwelt, Politik und der erneuerbaren Energien für Sie zusammengestellt. mehr erfahren »
Fenster schließen
Solar & erneuerbare Energien Blog

Hier haben wir für Sie einige Neuigkeiten aus der Solarwelt, Politik und der erneuerbaren Energien für Sie zusammengestellt.

01.05.2022 Die Bundesnetzagentur veröffentlicht quartalsweise die Summe der installierten Leistung aller geförderten PV-Anlagen in Deutschland, die zur Ermittlung und Veröffentlichung der für das Folgequartal geltenden Vergütungssätze für PV-Anlagen nach §49 EEG 2017 dienen. Dabei werden Korrekturmeldungen zu bereits veröffentlichten Monatswerten berücksichtigt. Seit Februar 2017 wird die Vergütung für eingespeisten Solarstrom wieder vom Zubau ermittelt. Summiert werden alle Anlagen die im Marktstammdatenregister (MaStR) geführt werden. Die Vergütungen gemäß §49 EEG 2017 sind in der untenstehenden Tabelle aufgeführt.
27.07.2018 Mit dem Förderprogramm 1000-Speicher, unterstützt die ILB Investitionsbank Land Brandenburg Privatpersonen dabei, ihren Eigenverbrauch von Solarstrom zu erhöhen und dabei gleichzeitig das Stromnetz im Land Brandenburg zu entlasten. Jetzt Antrag für Förderung stelllen
01.10.2015 Die Bundesnetzagentur veröffentlicht quartalsweise die Summe der installierten Leistung aller geförderten PV-Anlagen, die zur Ermittlung und Veröffentlichung der für das Folgequartal geltenden Vergütungssätze für PV-Anlagen nach § 31 EEG 2014 dienen. Dabei werden Korrekturmeldungen zu bereits veröffentlichten Monatswerten berücksichtigt.
Die Bundesnetzagentur veröffentlichte einen Leitfaden zur Eigenversorgung von Solarstrom. Der Leitfaden sollen als eine Orientierungshilfe zur die EEG-Umlage, die sog. Sonnensteuer, verstanden werden.
05.01.2015 Die Bundesnetzagentur veröffentlicht quartalsweise die Summe der installierten Leistung aller geförderten PV-Anlagen, die zur Ermittlung und Veröffentlichung der für das Folgequartal geltenden Vergütungssätze für PV-Anlagen nach § 31 EEG 2014 dienen. Dabei werden Korrekturmeldungen zu bereits veröffentlichten Monatswerten berücksichtigt.
01.10.2014 Die Bundesnetzagentur veröffentlicht nach § 20a Abs. 3 EEG quartalsweise die Summe der installierten Leistung aller geförderten PV-Anlagen, die zur Ermittlung und Veröffentlichung der für das Folgequartal geltenden Vergütungssätze für PV-Anlagen nach § 32 EEG dienen. Dabei werden Korrekturmeldungen zu bereits veröffentlichten Monatswerten berücksichtigt.
Im Schatten der EEG-Novelle wurde auch die Anlagenregisterverordnung erlassen. Nach dieser müssen nun neben Photovoltaikanlagen auch alle anderen Erneuerbare-Energien-Anlagen registriert werden.
Tags: EEG, EEG 2014
30.07.2014 Die Bundesnetzagentur veröffentlicht nach § 20a Abs. 3 EEG quartalsweise die Summe der installierten Leistung aller geförderten PV-Anlagen, die zur Ermittlung und Veröffentlichung der für das Folgequartal geltenden Vergütungssätze für PV-Anlagen nach § 32 EEG dienen. Dabei werden Korrekturmeldungen zu bereits veröffentlichten Monatswerten berücksichtigt.
Der Bundestag hat am 26.06.2014 die Reform des EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) beschlossen. Was ändert sich ab 1.8.2014? Im Merkblatt des BSW Solar finden Sie antworten auf die Fragen zum Thema Einspeisevergütung, Marktprämie, Eigenverbrauch, Bagatellgrenze.
30.04.2014 Die Bundesnetzagentur veröffentlicht nach § 20a Abs. 3 EEG quartalsweise die Summe der installierten Leistung aller geförderten PV-Anlagen, die zur Ermittlung und Veröffentlichung der für das Folgequartal geltenden Vergütungssätze für PV-Anlagen nach § 32 EEG dienen. Dabei werden Korrekturmeldungen zu bereits veröffentlichten Monatswerten berücksichtigt.
BEDEW Februar 2014: In Deutschland haben 2012 insgesamt 1.346.528 Anlagen Strom aus Erneuerbaren Energien erzeugt. Den zahlenmäßig größten Anteil daran hatte die Solarenergie mit 1.303.219 Anlagen, gefolgt von 22.198 Windenergieanlagen an Land und 13.099 Biomasseanlagen
Die Bundesnetzagentur veröffentlicht nach § 20a Abs. 3 EEG quartalsweise die Summe der installierten Leistung aller geförderten PV-Anlagen, die zur Ermittlung und Veröffentlichung der für das Folgequartal geltenden Vergütungssätze für PV-Anlagen nach § 32 EEG dienen. Dabei werden Korrekturmeldungen zu bereits veröffentlichten Monatswerten berücksichtigt.
1 von 2