Wirkungsgradrekord von LG Solar: Solarmodul produziert auf 350qm Fläche 100 KW Leistung

LG Electronics wird seinem Ruf als innovativer Technologiekonzern wieder einmal gerecht. Der Porsche unter den Solarmodulen, das Modul MonoX™ NeON, hat in einer Anlage in der Schweiz einen sagenhaften Leistungstest bestanden. Auf einer Fläche von nur 350 qm hat das LG-Solarmodul MonoX™ NeON eine Leistung von 100 Kilowatt produziert. Das heißt: Es ist eines der effizientesten Solarmodule der Welt.

Es ist natürlich kein Zufall, dass die LG-Module stetig besser werden, schließlich investiert LG beständig in die Entwicklung von neuen Techniken – darauf ist auch schon die FAZ aufmerksam geworden. Die konkrete Leistungssteigerung der MonoX™-Module verdanken die LG-Kunden dem Einsatz bifazialer Zellen, dreifachen Antireflexbeschichtungen, einer noch homogeneren Dotierung und Passivierung sowie der Verwendung von Hochleistungs-N-Type-Wafern.

Übersetzt heißt das: Mehr Energie auf gleicher Fläche. Deshalb sind die neuen MonoX™ NeON-Module eine gute Option für Hausbesitzer mit kleinen, wenig tragfähigen oder ungünstig ausgerichteten Dächern. Durch diese Leistungssteigerung lohnen sich auch Anlagen auf Dächern, die mit anderen Modulen nicht wirtschaftlich betrieben werden können.

Selbstverständlich profitieren auch Betreiber großer Anlagen von der Leistungssteigerung. Eine erst kürzlich fertiggestellte MonoX™-NeON-Anlage in der Schweiz schafft einen Leistungspeak von 100 Kilowatt, wofür nur knapp 350 qm Dachfläche benötigt wurden. Konventionelle Solarmodule brauchen für eine derartige Leistung locker 430 qm und mehr.

Übrigens: was bedeuten eigentlch 100 Kilowatt? Ein Beispiel: der LG IPS 21:9 UltraWide Monitor verbraucht maximal 48 Watt. Das bedeutet: An die 350qm große Solarfläche könnte man 2.083 der LG IPS 21:9 UltraWide Monitore anschließen…
Bei vielen Hochtechnologieprodukten muss man sich Sorgen um die Haltbarkeit machen – nicht jedoch bei MonoX™ Neon. Die Module sind extrem zuverlässig bei einem gleichzeitig verhältnismäßig geringen Modulgewicht von nur 16,8 Kilogramm. Das ist keine Marketingbehauptung, sondern wurde wiederholt in Labortests nachgewiesen.

Daher hat LG Electronics die 25-jährige Leistungsgarantie noch einmal verbessert. Das MonoX™ NeON liefert einen garantierten Output von mindestens 98 Prozent nach dem ersten Betriebsjahr und von mindestens 81,2 Prozent nach 25 Jahren.

„Die erneute Leistungssteigerung unseres Moduls MonoX™ NeON ist auf große und konstante Investitionen für Forschung und Entwicklung durch LGs zurückzuführen. Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden nun noch effizientere Module anbieten und die Energiewende so vorantreiben können“, kommentiert Michael Harre, Vice President der EU Solar Business Group bei LG Electronics Deutschland.

Quelle: LG Solar

Tags: LG Solar
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.