Welcher Standort ist für eine Photovoltaikanlage ideal?

Die Sonneneinstrahlung ist in Deutschland in abhägigkeit vom Anlagenstandort sehr unterschiedlich. Aufschlussreich sind die Globalstrahlungskarten des DWD Deutschen Wetterdienstes. In den Globalstrahlungskarten sind die Jahressummen in kWh/qm angegeben. Die Anzahl der Sonnenstunden in Deutschland beträgt jährlich rund 1.300 bis 1.900 Stunden. So hat zum Beispiel ein Anlagenstandort in München eine statistische Globalstrahlung von 1169 kWh/qm, in Hamburg 965 kWh/qm, Berlin 1030 kWh/qm und Stuttgart 1125 kWh/qm. Ab welcher Globalstrahlung sich eine Photovoltaikanlage lohnt, ist nicht nur Abhängig vom Standort, sondern auch von der Dachneigung, Dachausrichtung und der Verschattung. Diese Faktoren beeinflussen den Ertrag der Photovoltaikanlage.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.